Buch & Film John David
(vormals Premananda)
Auszüge Film Voschau Shop
Gästebuch Kontakt
 
ÜBER JOHN DAVID

Nachdem er in England keine Erfüllung durch Karriere und Beziehung gefunden hatte, landete John David schließlich in Indien, auf der Türschwelle seines Meisters Papaji. Hier endete seine zwanzigjährige spirituelle Suche; das Selbst offenbarte sich ihm und er erkannte, dass dies seine wahre Natur ist.

John David ist nicht mehr in seinem konditionierten Verstand gefangen und glaubt nicht mehr, ein „Jemand“ zu sein. Aus der Leere manifestiert sich das Selbst als enorme Energie und Präsenz in jedem Augenblick. Durch sein Beispiel zeigt er uns, dass spirituelles Leben in jedem Moment stattfindet. Es gibt kein "spirituelles Leben", es gibt nur Leben. Unsere einzige Aufgabe besteht darin einfach präsent zu sein, in jedem Augenblick.

Derzeit lebt John David im Open Sky House, einer internationalen spirituellen und künstlerischen Gemeinschaft, die er 2004 in Deutschland gegründet hat. 2013 entstand eine zweite Open Sky House Gemeinschaft in der Ukraine, in der Nähe von Kiew und seit 2015 gibt ein drittes Open Sky House in Denia, südlich von Valencia in Spanien. In allen drei Häusern hält er regelmäßig Retreats und bietet Treffen an, die live im Internet übertragen werden. Es gibt auch ein umfangreiches Archiv in sieben Sprachen. Es enthält etwa 300 Satsang-Aufzeichnungen seit 2009.
www.sattv.tv

John David hat die Bücher Papaji Kraft der Gnade und Arunachala Satsangs herausgegeben, sowie drei weitere Bücher, die durch seine tiefe Liebe zu Indien inspiriert wurden: Arunachala Shiva und die Serie Facetten des Erwachens, Indische Meister und Europäische Meister. Diese Bücher sind auch als Film erschienen.

Zuletzt sind sein neues Buch und Film Das große Missverständnis und sein Film Satori: Metamorphose eines Erwachens erschienen.

Mehr Informationen unter www.openskypress.com und www.meetingjohndavid.org