Buch & Film John David
(vormals Premananda)
Auszüge Film Voschau Shop
Gästebuch Kontakt
 
DVD Vorschau
(Englisch mit deutschen Untertiteln)

Wir spielen alle eine Rolle im Leben und identifizieren uns mit etwas was wir nicht wirklich sind. Doch wie gelangen wir zu dem, was uns im Innersten ausmacht?
Es gibt nur einen Weg, sich selbst zu finden und dieser geht immer der Wahrheit nach, vermittelt der spirituelle Lehrer Premananda, der in Deutschland gemeinsam mit 25 Menschen ein Experiment bewussten Lebens wagt.

Diese DVD zeigt das Leben der Menschen in dem spirituellen Zentrum gemeinsam mit ihrem Lehrer und gibt gleichzeitig Anleitung, sich selber zu erkennen und zu seiner eigentlichen Natur zu finden.
Das wundervolle an diesem Film ist, er gewährt nicht nur Einblick in das Leben der Gruppe, sondern macht Lust, sich selber auf diesen Prozess einzulassen, sich von alten Mustern zu lösen und nach dem zu suchen, was man ist. Einer der seltenen Filme die ich mir mehrmals angeschaut habe.

Heidi P.
Das Wesentliche Magazin
Vor über 20 Jahren hat Premananda beim indischen Satsang-Lehrer Papaji seinen Verstand verloren. Seither gibt er die wiederentdeckte Stille in der Lebensgemeinschaft Open Sky House an Mitbewohner, Gäste und per Live-Sendungen im Internet weiter.
Von Premananda mit kurzen Einführungen versehen, besteht dieses Buch aus Transkriptionen seiner Satsangs – verzweifelten Fragen und tiefen Antworten. Mit etwas Glück sieht der Leser in den Suchenden seine eigenen alten Konditionierungen gespiegelt, die, wie wir alle wissen, bei anderen immer so viel leichter zu sehen sind.

Das große Missverständnis (Open Sky Press, London 2013) wird niemanden davon frei machen, sich von allem getrennt zu fühlen, wohl aber die Erkenntnis fördern, es nicht zu sein.

Spuren Magazin
Der Autor, Maler und Filmemacher Premananda ist vielen aus den Büchern „Facetten des Erwachens“ und den dazugehörigen Filmen bekannt. Er gründete das Open Sky House, eine internationale Satsang- und Kunst-Gemeinschaft.
In seinem jüngsten Buch „Das große Missverständnis“ zeigt er auf, wie wir aufgrund unserer Konditionierungen und irrtümlichen Identifikationen unser wahres Sein verkennen.
Zwar sind den meisten Menschen, die sich schon länger auf dem spirituellen Weg befinden, die damit verbundenen Aspekte in der Regel nicht fremd, jedoch wurden sie vielleicht selten so eingängig, lebensnah und humorvoll verdeutlicht wie von Premananda.

Das Buch enthält einen DVD-Sampler mit einer Vorschau auf den gleichnamigen Film, der ebenfalls im Handel erhältlich ist. Zusätzlich ist im Open Sky House kürzlich die DVD „Satori“ erschienen, die das Satori-Erlebnis einer Bewohnerin im Open Sky House dokumentiert.

Valentina M.
Yoga Aktuell Magazin
Ein erstaunlicher Film bei dessen Betrachtung man viel Spaß haben kann.
In ihm verknüpfen sich die Weisheitslehren Indiens mit dem modernen Leben in einer deutschen Gemeinschaft am Rhein. Der Film gibt bunte Einblicke in das Gemeinschaftsleben mit unerwarteten Happenings im Improtheater und ruhigen Naturszenen.

Beim ersten Mal schauen war ich total von den schönen Bildern und der Musik gefesselt, beim zweiten Mal konnte ich dann tiefer in die Botschaft des Films eintauchen. Mittlerweile habe ihn schon ein paar Mal geschaut, weil der Text von Premananda so eine reichhaltige Essenz spiritueller Weisheit ist, dass es mich immer wieder umhaut.

Anne
Dieser Film ist besonders interessant für Menschen, die einer inneren Sehnsucht nach Wahrheit folgen.
Der Film zeigt den erwachten Lehrer Premananda zusammen mit einer Gemeinschaft von Menschen, die alle den Wunsch haben zu ihrer wahren Natur zu erwachen. Die Gestaltung des Films ist im Detail sehr gelungen und zeigt wunderschöne Bilder von Tieren und der Natur.
So lädt der Film dazu ein, ihn immer wieder anzuschauen, ohne dass es dabei langweilig wird. Außerdem macht der Film neugierig die spirituelle Gemeinschaft in Leverkusen-Hitdorf zu besuchen, um sich ein eigenes Bild vor Ort zu machen.

Ein Film, der allein schon wegen der wunderschönen Gestaltung lange in Erinnerung bleibt.

Lars H.
Zu Beginn wird erklärt was das große Missverständnis ist, danach ziehen sich wie ein roter Faden die Erläuterungen von Premananda, einem erwachten englischen Lehrer, wie man diesem Erwachen näher kommen kann.
Dabei werden Bilder und Szenen aus dem täglichen Leben seiner Community Open Sky House gezeigt mit wundervollen Bildern von Tieren und Natur und vom Rhein, an dem die Community lebt.

Es wird sichtbar, wie eine solche Communtiy das Erwachen unterstützt. Zum Ende hin werden einige Szenen eines Erwachen-Erlebnisses einer Bewohnerin gezeigt, die aus dem Film "Satori" stammen. Die Kommentare von Premananda erinnern mich immer wieder daran, mein Leben auf diese absolute Wahrheit hin auszurichten. Die wundervollen Natur- und Tieraufnahmen berühren mich stets aufs Neue, und es gibt einige lustige Szenen vom improvisierten Theater aus der Community.
Das Open Sky House scheint echt ein toller Ort für Kreativität zu sein und ich werde es besuchen kommen.

Mario C.
Ein wunderbarer Film über das Leben mit einem Lehrer in einer Community. Prägnant und leicht verständlich werden die "Zutaten" zu einem bewussten Leben erklärt.
Ein Film, der auch nach mehrmaligen Betrachten nicht seinen Zauber verliert: Man entdeckt immer wieder etwas Nützliches, dass man für sich umsätzen kann.

Und - es gibt keine Zauberformel für das Erwachen, aber eine Gemeinschaft mit einem Lehrer kann eine grosse Hilfe sein - zu erkennen, das was wirklich ist.

Sagar
Wunderschöner Film über die Hauptlehren von dem englischen Satsang Lehrer Premananda. Allerdings kann man sagen, dass diese Lehren nicht seine Lehren sind sondern schon seit tausenden von Jahren gelten. Premananda hat einen sehr westlich-modernen Ansatz von Advaita.

Und in diesem Film wird gezeigt wie eine Community von 20 Leuten zusammenlebt und gemeinsam mit Premananda als Wegweiser, den Weg der Innenschau und der Selbsterforschung geht.

Ein in sich sehr bunter aber auch tief berührender Film. Wenn man was über die Community und Premananda erfahren möchte oder einfach Einblicke in spannende spirituelle Lehren haben möchte, ist dieser Film genau richtig.

Edward C.
Habe mir gerade den Film gekauft und wow! Da bin ich echt motiviert in eine Gemeinschaft zu ziehen. Unglaublich was da so los ist. Die Gemeinschaft wird im Alltag gefilmt und dabei laufen passende Lehren des erwachten Lehrers, der auch dort lebt.

Denke echt über solch ein Leben jetzt nach.

Simone L.

Wenn Sie eine Rezension über Premanandas neues Buch und/oder Film "Das große Missverständnis" schreiben möchten, senden Sie diese bitte an office@openskypress.com.